Sonntag, 8. Mai 2016

Erlbacher Straße in Rothenburg ob der Tauber


The Erlbach street is one of the long streets in Rothenburg ob der Tauber, a street with a lot of nature. Beginning at Ansbacher road to the cemetery, to the south over the railway line, at the shopping markets over, through residential and commercial area. Until the city limits and continue on the road as Gebsattel Path to Erlbach.



Die Erlbacher Straße ist eine der langen und schönen Straßen in Rothenburg ob der Tauber, die an der Ansbacher Straße beim Friedhof beginnt und nach Süden über die Bahnstrecke, an den  Einkaufsmärkten und Geschäften vorbei, durch Wohngebiet und Gewerbegebiet an die Stadtgrenze der Gebsattler Straße mit 2,5 Km Länge und weiter nach Erlbach führt.


An der Ecke zur Bensenstraße ist der Bäcker mit Kaffee im >> Brothaus in ganz Franken << und der >> Supermarkt Lidl << im Bild. Die >> Einkaufsmärkte in Rothenburg << sind hier zu finden. Auf der anderen Seite zur Schlachthofstraße hin ist das 
>> StädtischeStadion << Rothenburg ob der Tauber, mit einer Kapazität von 6000 Plätzen, mit Naturrasen und der neuen Mehrzweck Sporthalle gegenüber.



Nach der Karl-Bröger-Straße finden sich Geschäfte wie >> Hammel Haustechnik << und Blauberger GmbH Obst- u. Getränkemarkt. An der Kreuzung im Bild geht es Links zu >> Märkten in der Widmannstraße << und Rechts an der Bleiche vorbei weiter zur >> Mühle << am Siechhaus. Nach Märkten bei der Karl-Bröger-Straße, Firmen wie >> Bosch Service << Keitel und >> Weiss-Antiquitäten << und >> Ebalta Kunststoff << dann kommt man zum >> Leyk Lotos-Garten << Am Igelsbach.
  


 Von der Straße Am Igelsbach zur AN33 Neusitz-Gebsattel  hin sind Unternehmen wie >> Lechner << Küchenplatten zu finden und Seitz GmbH Sanitätshaus >> ortho-seitz <<  und Andere. Vor der Erschließung des Geländes am Igelsbach befanden sich mehrere Fischteiche hier, woran die Straße Am Fischhaus erinnert. Etwas Historie >> Der Bildstock an der Fischwinterung << rechts ab im Bild. Die Verlängerung der Straße führt als Feldweg nach Erlbach. Von der Erlbacher Straße hat man den Blick auf die Frankenhöhe bei Neusitz. 
Fotos: © Leo Wirth




Zum Abschluss noch eine kurze Beschreibung des Friedhofes am Anfang der Erlbacher Straße mit einem Foto, das die Verbindung der beiden Teile am Ackerweg aufzeigt.     
Rechts im Bild, der Friedhof mit dem Eingangsportal mit Rundbogen und der Mauer um 1795, oben an der Ansbacher Straße 6 und der Erlbacher Straße. Die Friedhofskapelle ein Einschiffiger Quaderbau mit steilem Satteldach 1562 am Friedhofsweg 1.  Das Leichenhaus im klassizistischem Stil mit Portikus 1842 weiter unten. Der alte Friedhof war an der St.Jakobskirche, gebaut von 1311 bis 1485, dann kam der größere Neue vor dem Rödertor außerhalb der Altstadt. Die Verlegung vor die Stadt kam 1562, ein alter Teil bei der Kapelle ist mit Grabsteinen von bedeutenden Rothenburger Familien und namhaften Künstlern gestaltet. Mehr Infos >> Schmid-Bestattungen << am Steinweg. 
    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen