Montag, 5. Januar 2015

Panoramablick auf Rothenburg ob der Tauber



A nice panorama view of Rothenburg ob der Tauber. After the snow gave us the beautiful winter Impressions is almost gone, with mild temperatures and sunshine at lunchtime, you could enjoy the walk across the fields this view of the city. Behind the houses in the northern part of the urban area extends the boundary wall between the Roeder Tower and the Gallows tower, with the rectangular Thomas Tower in the center.



 

Der Schnee der uns schöne Winterimpressionen aber auch Räumarbeit bescherte ist fast weg und bei milden Temperaturen und Sonnenschein zur Mittagszeit, konnte man beim Spaziergang über die Felder diesen Blick auf die Stadt genießen. Hinter den Häusern im nördlichen Teil des Stadtgebietes verläuft die Wehrmauer zwischen dem Röderturm und dem Galgenturm, mit dem viereckigen Thomasturm in der Mitte. Dieser Turm um 1340 erbaut, soll früher auch Ziegelturm geheißen haben.

Im Vordergrund verläuft der Kaiserweg, der die Ansbacher Straße mit der Erlbacher Straße verbindet und seinen Namen von der mittelalterlichen Reichsstraße um 1331 Augsburg-Würzburg hat.

Vor der Wehrmauer mit dem Thomasturm und dem Weiberturm in Rothenburg, parallel zum Hornburgweg, der die Rödergasse mit der Straße Vorm Würzburgertor verbindet und als Fuß- und Radweg ausgebaut ist, liegen im oberen Bereich der Parkplatz und weiter unten der schöne Kinderspielplatz. Es findet hier zu Pfingsten das Heerlager des Festspiels und der Biergarten statt, während im Winter von dem kleinen Buckel runter gerodelt wird. Bericht und Foto: © Leo Wirth




Always inspiring and beautiful, the shrine in the Tauber Valley - Immer anregend und schön, >>> der Bildstock im Taubertal <<< 

Der Weg an der Tauber entlang nach Kobolzell >> An der Weinsteige << mit Blick auf Rothenburg 

Einer der Höhepunkte im Jahresablauf >> Die Reichsstadt Festtage << mit Meistertrunk Aufführungen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen